• Mathematics
      September 2015

      Mathematics for economists

      An introductory textbook (new edition)

      by Malcolm Pemberton, Nicholas Rau

      This book is a self-contained treatment of all the mathematics needed by undergraduate and masters-level students of economics. Building up gently from a very low level, the authors provide a clear, systematic coverage of calculus and matrix algebra. The second half of the book gives a thorough account of probability, optimisation and dynamics. The final two chapters are an introduction to the rigorous mathematical analysis used in graduate-level economics. The emphasis throughout is on intuitive argument and problem-solving. All methods are illustrated by examples, exercises and problems selected from central areas of modern economic analysis. The book's careful arrangement in short chapters enables it to be used in a variety of course formats for students with or without prior knowledge of calculus, for reference and for self-study. This new fourth edition includes two chapters on probability theory, providing the essential mathematical background for upper-level courses on economic theory, econometrics and finance. Answers to all exercises and complete solutions to all problems are available online from a regularly updated website.

    • Business, Economics & Law
      August 2013

      Finanzmathematik

      Lehrbuch mit Übungen

      by Jutta Arrenberg

      Klar strukturiert vermittelt dieses Lehr- und Übungsbuch die Grundlagen der Finanzmathematik. Behandelt werden verschiedene übliche Verzinsungsarten, Rentenrechnung, Tilgungsrechnung, Investitionsrechnung, Abschreibungsverfahren sowie die effektive Verzinsung. Besondere Sorgfalt wurde auf die Didaktik gelegt, um das Lernen effizienter zu gestalten. Etliche Beispiele sowie Übungsaufgaben mit Lösungen ermöglichen ein Selbststudium und helfen bei der Klausurvorbereitung. Für die 2. Auflage wurden die Darstellung des Effektivzinses aktualisiert und die Investitionsrechnung ergänzt durch weitere betriebswirtschaftliche Aspekte.

    • Business, Economics & Law
      April 2007

      Beschreibende Statistik

      by Peter M. Schulze, Daniel Porath

      Obwohl – oder gerade weil – heute eine Vielzahl der bei einer statistischen Analyse notwendigen Berechnungen von Computern übernommen werden, ist das grundlegende Verständnis und die Kenntnis von Möglichkeiten und Grenzen statistischer Verfahren umso wichtiger. Dieses Buch trägt dazu im wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Bereich bei. Es wurde daher Wert auf eine Darstellung der Verfahren gelegt, die es dem Leser ermöglicht, die jeweiligen Ableitungen bzw. Rechengänge selbstständig nachzuvollziehen. Mit vielen ausführlichen Beispielen aus dem wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Bereich! Das Buch richtet sich an Studierende und Absolventen aus wirtschaftswissenschaftlichen Fächern. Darüber hinaus an Statistiker, Wirtschaftsingenieure und Personen, die z. B. in Banken, Versicherungen, Finanz- und Wertpapieranalyse häusern, Unternehmensberatungen, Stiftungen und internationalen Wirtschaftsorganisationen mit der quantitativen Analyse von Datensätzen betraut sind.Für Anwender ist insbesondere interessant, dass dieses Buch von Grund auf in die Software einführt, damit das Erlernen im Selbststudium ermöglicht und gleichzeitig einen Überblick über die den Berechnungen zugrunde liegenden statistisch-ökonometrischen Hintergrund liefert.

    • Business, Economics & Law
      March 2009

      Quantitative Methoden der Wirtschaftswissenschaften

      Ein Mathematik-Lehrbuch mit 35 Abbildungen und 131 Aufgaben nebst ausführlich ausgearbeiteten Lösungen

      by Claus-Michael Langenbahn

      Wirtschaftwissenschaften und Mathematik sind eng miteinander verflochtene Fachgebiete. Aus diesem Grund ist es für Wirtschaftswissenschaftler unerlässlich, sich schon im Grundstudium fundierte Kenntnisse etwa in Finanzmathematik oder Extremwertberechnung anzueignen. Um dieses Wissen verständlich zu vermitteln, erklärt der Autor einerseits die Vorgehensweisen anhand von Praxisbeispielen und zahlreichen Anwendungen. Zum anderen werden die gängigen Methoden ausführlich beleuchtet, damit der Lernende in die Lage versetzt wird, die vorgestellten Modelle zu analysieren, weiterzuentwickeln und an die eigenen Erfordernisse anzupassen. Die Verständnisfragen und Aufgaben mit Lösungen zu jedem Kapitel, erleichtern es dem Studierenden, die eigenen Fortschritte zu überprüfen und Wissenslücken aufzuspüren. Die acht Klausuraufgaben mit angegebener Gewichtung helfen, die Prüfungssituation zu simulieren. Abgerundet wird das Lehrbuch durch ein Repetitorium Schulmathematik, durch das die wichtigsten Grundlagen aufgefrischt werden können.

    • Business, Economics & Law
      October 2019

      Econometrics with Mathematica

      by Frank Brand

      This book helps students, researchers, and instructors to reach a deeper understanding of the mathematical and statistical calculations. Mathematica software permits rapid numerical and graphic calculations that allow complex concepts to be displayed, animated, and discussed in the same document. With exercises included at the end of each chapter, this work is suitable as textbook and reference in econometrics courses.

    • Business, Economics & Law
      July 2018

      Finanzmathematik

      Lehrbuch der Zins-, Renten-, Tilgungs-, Kurs- und Renditerechnung

      by Lutz Kruschwitz

      Das Lehrbuch stellt die klassischen Teilgebiete der Finanzmathematik systematisch dar. Ein neues Kapitel beschreibt, welche Schwierigkeiten bei der Informationsbeschaffung zu bewältigen sind, wenn typische finanzmathematische Fragestellungen beantwortet werden müssen.

    • Business, Economics & Law
      September 2018

      Quantitative Methoden der Wirtschaftswissenschaften

      Verstehen durch Aufgaben und Lösungen

      by Claus-Michael Langenbahn

      Das Lehr- & Lernbuch für Wirtschaftswissenschaftler mit Aufgaben und Lösungen. Anhand von Praxisbeispielen aus der BWL und zahlreichen Anwendungen werden alle Inhalte vermittelt, die in den Pflichtvorlesungen zur Mathematik für Wirtschaftsinformatiker und Betriebswirtschaftler thematisiert werden, wie Finanzmathematik, Extremwertberechnung und Lineare Algebra. Um dieses Wissen verständlich zu vermitteln, werden die gängigen Methoden vom Autor ausführlich beleuchtet, damit der Lernende in die Lage versetzt wird, die vorgestellten Modelle zu analysieren, weiterzuentwickeln und an die eigenen Erfordernisse anzupassen. Die Verständnisfragen und Aufgaben mit Lösungen zu jedem Kapitel, erleichtern es dem Studierenden, die eigenen Fortschritte zu überprüfen und Wissenslücken aufzuspüren. Klausuraufgaben mit angegebener Gewichtung helfen die Prüfungssituation zu simulieren. Abgerundet wird das Lehrbuch durch ein Repetitorium Schulmathematik, durch das die wichtigsten Grundlagen aufgefrischt werden können.

    • Business, Economics & Law
      March 2019

      Basiswissen Mathematik, Statistik und Operations Research für Wirtschaftswissenschaftler

      by Gert Heinrich

      Dieses Buch soll mathematische und statistische Grundlagen schaffen, die in vielen wirtschaftswissenschaftlichen Teilgebieten unerlässliche Hilfsmittel sind. Die mathematischen und statistischen Sachverhalte werden an Beispielen klargemacht, auf überflüssige mathematische Formalismen und unnötige Beweisführungen wird verzichtet. Jedes Kapitel schließt mit Übungsaufgaben, deren Lösungen am Ende des Buches aufgeführt sind.

    • Teaching, Language & Reference
      March 1996

      Netzplantechnik

      by Günter Altrogge

      Standardlehrwerk zu bewährten und neueren Verfahren der Netzplantechnik. Zentrales Thema im OR und im Projektmanagement. Für Betriebswirte, Ingenieure, Architekten u.a. Aus dem Inhalt: Wesen, Bedeutung und Grenzen der Netzplantechnik. Projektstrukturierung, Zeitplanung und Projektüberwachung bei den Verfahren der Netzplantechnik. Einsatzmittelbedarf und Auswirkungen begrenzter Kapazitäten. Kapazitätsplanung. Kostenanalyse und kostenoptimale Projektplanung. Kostenplanung.

    • Business, Economics & Law
      April 1996

      Datenanalyse mit SPSS für Windows

      by Andreas Pfeifer, Marco Schuchmann

      Einführendes Lehrbuch und Manual für die Datenanalyse mit SPSS für Windows.

    • Business, Economics & Law
      January 1996

      Übungs- und Klausurenbuch zur Mathematik für Volks- und Betriebswirte

      by Gerd Kallischnigg

      Zunächst ist das Buch ein Übungs- und Klausurenbuch zu Kallischniggs Lehrbuch "Mathematik für Volks- und Betriebswirte"; es kann aber auch zum Selbststudium ohne das Lehrbuch verwendet werden.

    • Business, Economics & Law
      October 2019

      Mathematik-Übungsbuch

      Für das Studium der Wirtschaftswissenschaften

      by Otto Opitz, Stefan Etschberger, Wolfgang R. Burkart, Robert Klein

      Das Übungsbuch zum Bestseller „Mathematik. Lehrbuch für das Studium der Wirtschaftswissenschaft'' enthält viele Aufgaben mit ausführlichen Lösungen. Die Aufgaben sind jeweils mit einem Schwierigkeitsgrad versehen.Die Neuauflage wurde um mehrere Aufgaben und Verständnisfragen erweitert.

    • Business, Economics & Law
      February 1996

      Stochastik

      Übungen für Einsteiger, Aufgaben mit erläuterten Lösungen

      by Lothar Schmeink

      Das Wort „Stochastik“ ist keine freundliche Einladung, sich diesem Wissensgebiet langsam zu nähern. Der „Schmeink“ ändert das nahhaltig!

    • Business, Economics & Law
      February 2001

      Deskriptive Statistik

      Mit einer Einführung in das Programm SPSS

      by Heinz-Jürgen Pinnekamp, M. Frank Siegmann

      Diese Einführung in die Deskriptive Statistik stellt jene statistischen Verfahren dar, die den Informationsgehalt vorhandener Datenbestände überschaubar machen. Die Autoren vermitteln, wie Querschnittsdaten tabellarisch und grafisch dargestellt und mit Hilfe statistischer Kennziffern kurz und knapp auf das Wesentliche reduziert werden. Sie zeigen, wie man Abhängigkeiten zwischen verschiedenen Untersuchungsmerkmalen aufzeigen und die Art des Zusammenhangs messen kann. Im Anschluss daran werden die Größen im Zeitablauf betrachtet und Techniken vermittelt, um kurzfristige saisonale Schwankungen zu identifizieren und sie von den konjunkturellen und langfristigen Trends zu unterscheiden. Die Aussage globaler Preisindizes wird ebenso diskutiert wie die Interpretation preisbereinigter Zeitreihen. Anhand von Übungsaufgaben und deren Lösungen sowohl mit "Papier und Bleistift" als auch mit der Software SPSS lässt sich das erworbene Wissen überprüfen.

    • Business, Economics & Law
      March 1999

      Statistik

      by Martin Böselt

      Eine luzide Lehrbuchdarstellung der Statistik für jeden Studenten der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften!

    • Business, Economics & Law
      October 1999

      Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler

      by Gert Kneis

      Die zweite, erweiterte und überarbeitete Auflage dieses Lehrbuchs zur Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler enthält neben einer Reihe von Ergänzungen vor allem neue und eigenständige Kapitel zu linearen Differenzengleichungen und zur Integralrechnung. Der erweiterte und abgerundete Text kann so auch als begleitendes Material für Lehrveranstaltungen verwendet werden, die über den mathematischen Grundkurs für Studierende der Wirtschaftswissenschaften hinausgehen. Die mathematischen Aussagen werden anhand von zahlreichen Beispielen demonstriert; zum leichteren Auffinden dieser Beispiele dient ein mit Schlagworten versehenes Verzeichnis. Die meisten Aussagen sind mit Beweisen oder Beweisskizzen, häufig auch im Kleindruck, versehen. Lediglich dort, wo eine Herleitung den Rahmen des Buches überschreiten würde, ist auf aktuelle Literatur verwiesen. Jedem Kapitel ist eine Sammlung von Aufgaben unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades beigefügt, die den dargebotenen Stoff überdecken und teilweise ergänzen. Im Anhang werden hierzu – teils ausführliche – Musterlösungen angeboten.

    • Business, Economics & Law
      May 1999

      SAS für Ökonomen

      by Andreas Behr

      Einführung in die Methoden der Bestimmung des Stichprobenumfangs auf einem verständlichen Niveau, bei dem die Leser Schritt für Schritt ihr Wissen erweitern und immer neue Facetten das Problems entdecken können. Beispiele aus der Praxis demonstrieren die Anwendung der Methoden und zeigen die Probleme auf, die während der Planung auftauchen können.

    • Business, Economics & Law
      February 1999

      Nichtparametrische Statistik mit Mathematica

      by Marco Schuchmann, Werner Sanns

      Der Band ergänzt die Einführung in Statistik mit Mathematica derselben Autoren um Beschreibungen nichtparametrischer und anderer Verfahren zur Analyse nicht normalverteiler Daten.

    Subscribe to our newsletter