Perspektiven der Stereotypenforschung

Description
Stereotype sind seit der Einführung des modernen Stereotypen-Begriffs vor etwa einem Jahrhundert durch Walter Lippmann ein beliebtes und vielfältiges Thema von Untersuchungen in unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen. Der Band enthält die Beiträge aus zwei Symposien zur interdisziplinären Stereotypenforschung, die 2013 und 2014 an den Universitäten in Odense und Kiel stattfanden. Die Autorinnen und Autoren stellen eine breite Auswahl aktueller theoretischer und methodischer Ansätze aus der linguistischen sowie der angewandten gesellschaftswissenschaftlichen und lehr- und lernbezogenen Stereotypenforschung (Spracherwerbsforschung und Fremdsprachendidaktik) vor und berichten über ihre Untersuchungen, Ergebnisse und zukünftige Forschungsperspektiven.
Thank you for proceeding with this offer.

Peter Lang - International Academic Publishers has chosen to review this offer before it proceeds.

You will receive an email update that will bring you back to complete the process.

You can also check the status in the My Offers area
Loading...

Please wait while the payment is being prepared.
Do not close this window.

Bibliographic Information
  • Pub date: February 2016
  • German
  • 9783631660768
  • Germany
  • Hardback
  • Primary Price: 72.95 USD
  • Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
  • Readership: Professional and scholarly
  • Publish State: Published
  • Copyright Year: 2016
  • Copyright Information: Copyright year 2016
  • Dimensions: 210 X 148 mm
  • Series: Nordeuropaeische Arbeiten zur Literatur, Sprache und Kultur / Northern European Studies in Literature, Language and Culture
  • Reference Code: 9783631660768